Donnerstag, 13. Dezember 2018
 

Trennungsgeld / Umzugskosten

Die Seminarreihe für Einsteiger, Fortgeschrittene und Quereinsteiger

Mit den Seminaren und dem Workshop zu den Themenschwerpunkten Trennungsgeld und Umzugskosten werden die aktuellen gesetzlichen Vorgaben zu Ansprüchen und Vergütungen im Rahmen des Bundesumzugskostengesetzes (BUKG) beleuchtet. In separaten Seminaren werden die Unterschiede zwischen den Regelungen im Inland und im Ausland praxisorientiert behandelt. Der Workshop dient dazu, vorhandenes Wissen mit Praxisübungen weiter zu vertiefen und zu vereinheitlichen.

Die Veranstaltungen zum Themenkomplex gliedern sich in 

  • Trennungsgeld / Umzugskosten-Inland (TG/UKV-I)
  • Trennungsgeld- / Umzugskostenrecht Ausland (TG/UKV-A)
  • Trennungsgeld/Umzugskosten - Workshop Inland (TG/UKV - Work)
  • Versteuerung aktuell (Steuern)

Trennungsgeld/Umzugskosten-Inland (TG/UKV-I)

Dieses dreitägige Komplexseminar beleuchtet und vermittelt die aktuellen trennungsgeld- und umzugskostenrechtlichen Vorschriften umfassend und detailliert. Mithilfe von Praxisfällen wird die Anwendung des Rechts geübt und gefestigt. Im Fokus stehen Maßnahmen der Personallenkung sowie die Abrechnung bzw. Abfindung mit Trennungsgeld und Umzugskostenvergütung.

Darüber hinaus werden folgende Themenbereiche beleuchtet:

 

  • Anspruch auf Trennungsgeld (TG)
  • TG nach Zusage der Umzugskostenvergütung (UKV)
  • TG bei Verbleiben am Dienstort
  • TG bei täglicher Rückkehr an den Wohnort
  • Verfahrensvorschriften
  • steuerliche Behandlung von TG
  • Anspruch auf UKV, (Ist-/Kann-) Zusage der UKV
  • zur UKV gehörende Leistungen (Beförderungsauslagen, Reisekosten, Mietentschädigung, Maklerkosten, Pauschalen etc.)
  • steuerliche Behandlung der UKV

 

Zielgruppe:

  • Personal- und/ oder Finanzsachbearbeiter/-innen
  • Entscheidungsträger/-innen im Personal- und/oder Finanzbereich
  • Personalräte/-Innen

 

Dauer:

3 Tage

tl_files/rkw/medien/mehr-infos-button-inaktiv.png

tl_files/rkw/medien/rueckrufwunsch-inaktiv.png

 

Trennungsgeld-/Umzugskostenrecht Ausland (TG/UKV-A)

Dieses zweitägige Komplexseminar beleuchtet und vermittelt die aktuellen trennungsgeld- und umzugskostenrechtlichen Vorschriften, die das Ausland betreffen, umfassend und detailliert. Mithilfe von Praxisfällen wird die Anwendung des Rechts geübt und gefestigt. Im Fokus stehen Maßnahmen der Personallenkung sowie die Abrechnung bzw. Abfindung mit Auslandstrennungsgeld und Auslandsumzugskostenvergütung.

Darüber hinaus werden folgende Themenbereiche beleuchtet:

  • Anspruch auf Auslandstrennungsgeld (ATG), ATG nach Zusage der Auslandsumzugskostenvergütung (AUV), ATG bei Verbleiben am Dienstort, ATG bei täglicher Rückkehr an den Wohnort, Verfahrensvorschriften, steuerliche Behandlung von ATG.
  • Anspruch auf AUV, (Ist-/ Kann-)Zusage der AUV, zur AUV gehörende Leistungen (Beförderung und Lagerung des Umzugsgutes, Reisekosten, Wohnung/Unterkunft, Pauschalen, Sonderfälle etc.), Verfahrensvorschriften, steuerliche Behandlung der AUV.

 

Zielgruppe:

  • Personal- und/oder Finanzsachbearbeiter/-innen
  • Entscheidungsträger/Innen im Personal- und/oder Finanzbereich
  • Personalräte/-innen

 

Dauer:

2 Tage

tl_files/rkw/medien/mehr-infos-button-inaktiv.png

tl_files/rkw/medien/rueckrufwunsch-inaktiv.png

 

Trennungsgeld/Umzugskosten - Workshop Inland (TG/UKV - Work)

In dem eintägigen Workshop werden Einzelfragen und Einzelfälle aus der Praxis diskutiert und beantwortet. Grundlage hierfür sind die trennungsgeld- und umzugskostenrechtlichen Vorschriften sowie die aktuelle Rechtsprechung. Mit dem Workshop sollen sowohl die in den Komplexseminaren erworbenen Kenntnisse vertieft als auch die rechtlichen Vorgaben einheitlich ausgelegt und angewendet werden.

Praxisfälle der Teilnehmer zum Seminar sind bis 4 Wochen vor Seminarbeginn an den Seminarveranstalter 

IT AGentur Schäfer e.K
Simsonstraße 10
04107 Leipzig

oder per Mail an info@itags.de zwecks Aufnahme in die Seminarunterlagen zu schicken.

Darüber hinaus werden folgende Themenbereiche beleuchtet:

  • Behandlung von Einzelfragen und praktischen Fällen
  • Übungen mit Fallbesprechung und Lösungsskizze 
  • Bearbeitung von Widersprüchen 
  • Erfahrungsaustausch

 

Zielgruppe:

  • Bedienstete, die mit Trennungsgeld- und Umzugskostenrechts befasst sind und über Grundkenntnisse aus dem Komplexseminar verfügen

 

Dauer:

1 Tag

tl_files/rkw/medien/mehr-infos-button-inaktiv.png

tl_files/rkw/medien/rueckrufwunsch-inaktiv.png

 

Versteuerung aktuell - Workshop mit Praxisbeispielen (STEUERN)

Im zweitägigen Workshop werden folgende Themenbereiche praxisorientiert beleuchtet: Versteuerung von Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskosten im Inland und Ausland gemäß BRKG, TGV und BUKG i.V. mit EStG und LStR (zweitägiges Seminar). Ziel ist es, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Grundlagen zum Thema Versteuerung von Trennungsgeld, Umzugskosten und Reisekosten (In- und Ausland) zu vermitteln. 

Praxisfälle der Teilnehmer zum Seminar sind bis 4 Wochen vor Seminarbeginn an den Seminarveranstalter 

IT AGentur Schäfer e.K
Simsonstraße 10
04107 Leipzig 

oder per Mail an info@itags.de zwecks Aufnahme in die Seminarunterlagen zu schicken.

Darüber hinaus werden folgende Themenbereiche beleuchtet:

Trennungsgeld

  • Vorübergehende Auswärtstätigkeit
  • Nicht vorübergehende Auswärtstätigkeit
  • Konkurrenzlösung (Dienstreisen bei doppelter Haushaltführung)

Umzugskosten

  • Beförderungsauslagen, Reisekosten
  • Mietentschädigung
  • Pauschvergütung

Reisekosten

  • Fahrtkosten, Tagegeld, Übernachtungsgeld
  • Kürzungen aufgrund amtlicher Verpflegungen und Unterkunft

 

Zielgruppe:

  • Personal- und/oder Controllingsachbearbeiter/-innen für RK, TG und UK
  • Entscheidungsträger/-innen in Personal- und/oder Controllingbereichen

 

Dauer:

2 Tage

tl_files/rkw/medien/mehr-infos-button-inaktiv.png

tl_files/rkw/medien/rueckrufwunsch-inaktiv.png

 

Die Referenten

tl_files/rkw/medien/schulz.jpgDas Komplexseminar TG/ UKV-I sowie der Workshop zum Thema werden von Herrn Wolfhart Schulz geleitet. Herr Schulz ist Lehrbeauftragter an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Autor bei Meyer/Fricke  „Reisekosten im öffentlichen Dienst“ und Meyer/Fricke „Umzugskosen im öffentlichen Dienst“, Speyer

 

 

 

 

 

tl_files/rkw/medien/Triebner.jpgDas Komplexseminar TG/ UKV-A sowie der Workshop “Versteuerung aktuell” werden von Frau Birgit Triebner geleitet. Frau Triebner ist Spezialistin für Umzug/ Trennungsgeld bei der Deutschen Bundesbank, Servicezentrum für Reisekosten, Umzugs- und Trennungsgeld in Berlin.

Seminarinformationen

Allgemeines Seminarziel

  • Vermitteln und Besprechen der aktuellen gesetzlichen Grundlagen  
  • Festigung der Theorie mit praktischen Übungsbeispielen  

 

Besonderheiten

  • Praxisorientierte Seminare mit aktuellen Fragen und Beispielen  
  • Berücksichtigung aktueller Gesetzesänderungen

 

Wichtig

Unsere Seminare zum Thema Trennungsgeld/Umzugskosten werden bundesweit angeboten. Alle aktuellen Termine finden Sie im Seminarplan.